Rolf gehts gut!

über alles was in der szene so läuft
Antworten
Nachricht
Autor
mogas
Site Admin
Beiträge: 799
Registriert: 14.08.2005 10:52
Wohnort: Weiden EDQW
Kontaktdaten:

Rolf gehts gut!

#1 Beitrag von mogas » 01.10.2009 15:41

Servus Leute,
weil mich doch einige fragten, ob ich was von Rolf von den Philippinen gehört habe. Es geht ihm gut! Nachstehend seine Mail von heute:


Moin Re,

sorry fuer die spaete Antwort.

Also, dieser Regen mit der Flut war schon echt der Hammer. Hab so etwas hier auf den Philippinen noch nie erlebt.
Das Problem war, dass der Regen so lange anhielt. Dann hast Du in Manila soviel Muell, der die Abflusskanaele verstopft und Leute, die illegal ihre Slums in den grossen Abflusskanaelen errichten. Zusaetzlich mussten die drei Daemme, die Manila mit Wasser versorgen, vorsichtshalber oeffnen, damit sie nicht brechen. Grosse Teile von Manila liegen auf Meereshoehe, da ist dann kein Ablauf von Wasser mehr moeglich.

Ich hatte am Freitag das Auto meiner Frau am Buero gelassen. Die Gegend dort ist bekannt fuer schnelle Ueberschwemmungen. Mein Hausmeister konnte das Auto noch gerade eben auf einen etwas erhoehten Platz parken, hat aber nicht ausgereicht. Er hat dann den Motor mit einem Wagenheber angehoben, so ist das Wasser "nur" in den Kofferraum und bis an die Oberkannte der Rueckenlehne des hinteren Sitzes gestiegen. Ziemliche Schweinerei.
In eines unserer Gebaeude ist der Keller vollgelaufen, in dem parkte ein Auto eines Mieters. Das schwamm dann auf der Einfahrtrampe herum. Bloederweise ist in dem Keller auch unser Notstromaggregat fuer unser Buero. Wir sind gerade dabei, es zu ueberholen und hoffe, es wieder in Gang zu bringen.

Sonst hat es mal wieder die Aermsten der Armen getroffen.

Aber jetzt, nach fast einer Woche, ist alles wieder einigermassen im Lot. Die Schulen sind diese Woche noch geschlossen, da viele als Notunterkunft eingerichtet sind. Einer meiner Mitarbeiter hat sein Haus bis ans Dach ueberflutet, und wirklich all sein HAb und Gut verloren. Du kannst z.B. Kleidung gar nicht reinigen, weil das Wasser ja sehr schlammig ist und mit Oel und anderen Chemikalien verdreckt. Der MAnn steht im Moment vor dem Nichts, da es natuerlich hier keine Versicherung gibt.

Das macht schon nachdenklich...

Antworten